Laura_Gumbert_v02 Gesundheitsökonomin, M.Sc., PTA Laura Gumbert
Parsifalstraße, Zimmer 1.07
Telefon: 0921/55-7082, E-Mail: laura.gumbert@uni-bayreuth.de

Forschungsschwerpunkte

Versorgungsforschung mit dem Schwerpunkt „seltene Erkrankungen“

Lebenslauf

Nach dem Abitur in Hof an der Saale absolvierte Laura Gumbert zunächst in Plauen am Institut für Wissen und Bildung eine Ausbildung zur pharmazeutisch-technischen Assistentin. Während dieser Zeit war sie auch ein halbes Jahr in der Krankenhausapotheke des Sana-Klinikums Hof tätig.

Anschließend studierte sie an der Universität Bayreuth Gesundheitsökonomie. Ihre Bachelorarbeit verfasste sie am IMG zu dem Thema ‚Das Verständnis einer „ordnungsgemäßen Arzneimittelversorgung“: Ein Ländervergleich zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz.’ Im anschließenden Masterstudiengang eignete sie sich Kenntnisse im Umgang mit Literaturdatenbanken an und erarbeitete für ihre Masterarbeit einen systematischen Literaturreview zu dem Thema „Evaluation von Erstattungssystemen für Zahnersatz im internationalen Kontext: Ein systematischer Review.“

Seit November 2015 ist Laura Gumbert als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaften beschäftigt.

Publikationen

Buchbeiträge

Nagel E, Gumbert L, Lauerer M: "Unter Medizinmännern – gesellschaftliche und führungskulturelle Fragen in einer modernen Gesundheitsversorgung", in: Gender-Kongress 2017. Von der Diagnose zur Therapie – Geschlechter(un)gerechtigkeit in Hochschule und Hochschulmedizin, hg. v. Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen Düsseldorf 2017, S. 26-33.

Vorträge

Fernando Samarappuli K, Schorling E, Gumbert L, Lauerer M, Nagel E: Gesundheitsversorgung von Asylsuchenden nach dem Asylbewerberleistungsgesetz: Wahrnehmung und Präferenzen der Bevölkerung. Gemeinsame Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie (DGEpi), der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP) und der der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS). Lübeck 05.-08.09.2017.

Kaiser K, Schorling E, Gumbert L, Lauerer M, Nagel E: Health care for refugees and asylum seekers in Germany – perceptions and public preferences. The 4th international and interdisciplinary conference on Health, Culture and the Human Body. Bremen 08.09.2016.

Universität Bayreuth - Impressum