Ernährungsmedizin

Es werden physiologische und soweit erforderlich biochemische Grundlagen, wie beispielsweise der Nährstoffbedarf gesunder Erwachsener sowie der Bedarf in speziellen Lebensphasen und die Nährstoffaufnahme und -verstoffwechselung im menschlichen Körper thematisiert. Anhand der Physiologie des Gastrointestinaltrakts wird weiterhin die Pathophysiologie ernährungsabhängiger Erkrankungen (u.a. Adipositas, Diabetes mellitus, Herzkreislauferkrankungen, Osteoporose, Karies) dargestellt und Therapieoptionen vorgestellt.

Universität Bayreuth - Impressum