E-Health

In der Grundlagenveranstaltung „E-Health“ erhalten die Studierenden einen Überblick über die bestehenden und künftig denkbaren Aspekte, die sich aus der Verbindung von „moderner Kommunikation“ und „Gesundheit“ ergeben.

Nach dem Besuch der Veranstaltung sollen die Studierenden den Begriff E-Health einordnen können und gesellschaftliche Aspekte und Konsequenzen, die sich durch die Verbreitung der Informations- und Kommunikationstechnologien für die gesundheitsassoziierten Branchen ergeben, kennen. Die Teilnehmer lernen telemedizinische Konzepte kennen und sind in der Lage, deren Chancen und Risiken für die Belange von Patienten, Ärzten sowie Institutionen des Gesundheitswesens einzuordnen.

Lerninhalte:

- Einleitung, Definitionen, aktuelle Projekte

- E-Gesundheitskarte, E-Fallakte & E-Patientenakte

- Telemedizin, Teleservices & Medizin online

- Telematik-Standards im Gesundheitswesen

- Informationsmanagementsysteme, E-Publishing

- Evaluation und Qualitätssicherung von E-Health Projekten

- Herausforderungen bei der Implementierung von E-Health Lösungen

 

Universität Bayreuth - Impressum